PayPal Casinos 2019 | Diese Casinos unterstützen PayPal

paypalPayPal Casino’s gibt es 2019 nur noch wenige. Als Grund muss die aktuelle unscharfe Rechtslage genannt werden. Mit dem auslaufen der SH Lizenzen im Februar 2019 verlieren Online Casinos auch PayPal. Nur noch wenige Online Casinos – meist welche die auch Sportwetten im Angebot haben sind noch in der Lage PayPal als Zahlungsoption anzubieten. Wir haben uns die beliebteste Zahlungsmethode der Deutschen einmal etwas genauer angeschaut und die aktuellen Casinos mit PayPal recherchiert. 

 

Online Casinos mit PayPal 2019

CASINO Paypal WEITERE MÖGLICHKEITEN MIND. EINZAHLUNG BONUS BEWERTUNG
  • Starkes VIP Programm
  • Seriöses Casino
  • Eigene exklusive Slotgames
  • Sehr gute App
10
140 

Bonusinfo

9,9/10

888Casino BESUCHEN

  • 24h Express Auszahlung
  • Starker Kundensupport
  • Merkur Games
  • Aktionskalender
  • 1 Euro einzahlen 15 Euro erhalten
10
1400

Bonusinfo

9,8/10

Sunmaker BESUCHEN

  • Starkes Liveangebot
  • Viele Slotprovider an Board
  • Jetzt auch Sportwetten
  • Tolle Aktionen
25 

 

9,5/10

Cherry Casino BESUCHEN

  • Sportwetten
  • Starkes mobiles Angebot
  • Live Casino Top
  • 100 Euro Bonus
10 
100 

 

9,4/10

ComeOn BESUCHEN

  • 10 Euro Gratis
  • 444 Euro Bonus auf die erste Einzahlung
  • Treuepunkte sammeln
  • Gutes Live Casino
10 
444 

 

9,5/10

Sunny Player BESUCHEN

  • Top Kundensupport
  • Zusätzlich Sportwetten
  • Sehr gute App
10
150 

 

9,5/10

Bet3000 BESUCHEN

  • Erstklassiger Kundenservice
  • 400% Bonus
  • 100% Mobil
  • Starke App
  • 10 Euro Einzahlen 50 Spielen
10 
100 

 

9,7/10

Mobilebet BESUCHEN

  • Über 1000 Slots im Angebot
  • Live Casino
  • Tolle Aktionen
  • 200% Bonus
1
500 

 

9,7/10

mobilautomaten BESUCHEN

  • Sehr gute Spielauswahl
  • hervorragender Service
1
100

Bonusinfo

9,7/10

MR. GREEN BESUCHEN

Wichtig: Ehe Sie sich für ein Online-Casino mit PayPal registrieren, sollten Sie sich das Angebot des jeweiligen Casinos genau ansehen. Nicht immer passen die angebotenen Spiele zu den eigenen Vorstellungen. Wichtig ist auch, dass Sie überprüfen, ob PayPal noch zu den gebotenen Zahlungsvarianten zählt oder ob sich in dieser Hinsicht mittlerweile etwas geändert hat.

Wir weisen darauf hin, dass nicht jedes dieser Online-Casinos PayPal als Zahlungsmethode dauerhaft aufrechtbehält. Es gibt einige Anbieter, bei denen die Zahlungsangebote durchaus variieren können, sodass PayPal möglicherweise jetzt nicht mehr angeboten wird. Auch gibt es zudem noch einige weitere Casinos, die ebenfalls PayPal als Methode anbieten, um Einzahlungen und Auszahlungen vorzunehmen.

Darauf legen wir bei einem PayPal Casino Wert

Wenn es um seriöse und sichere Casinos geht, dann steht vor allem die Glücksspiellizenz im Vordergrund. Sie stammt in der Regel aus Malta oder Gibraltar, teilweise aber auch aus anderen Staaten oder sogar aus Deutschland. Gerade deutsche Lizenzen aus Schleswig-Holstein sind bei den Online-Casinos sehr selten.

Abgesehen von der Lizenz und der allgemeinen Sicherheit des Casinos, spielt auch das Angebot des Betreibers eine große Rolle. Sicher und seriös sind alle Online-Casinos, die wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen. Sie können sich daher von dem entsprechenden Spiele-Angebot leiten lassen und – in Kombination mit PayPal als Zahlungsmethode – genau den Anbieter auswählen, der Ihre Lieblingsspiele führt.

Allgemeine Informationen zu Ein- und Auszahlungen via PayPal in Online Casinos

Wer sich nicht dazu bereit zeigt, eigenes Geld auf ein Wettkonto in einem Online Casino einzuzahlen, der sollte auch nicht mit großen Gewinnmöglichkeiten rechnen. Zwar gibt es hin und wieder auch Casinos, die es ihren Spielern ermöglichen mit einem Gratis Bonus zu spielen und so echtes Geld zu gewinnen, aber diese Gelegenheiten sind selten. Um verstehen zu können, weshalb PayPal Casinos in Deutschland bei Spielern so überaus beliebt sind, gilt es zunächst einen ganz allgemeinen Blick auf die Zahlungsgegebenheiten in Casinos zu werfen. Drei Punkte sind hierbei besonders beachtenswert:

  • Sicherheit
  • Schnelligkeit
  • Gebühren

Das Thema Sicherheit hat ganz klar die oberste Priorität: Wenn die Bankdaten von Spielern nicht geschützt, von Dritten eingesehen oder vielleicht sogar unbefugt weitergegeben werden, dann kann von einer hohen Sicherheit keine Rede sein. Spieler müssen dementsprechend davon ausgehen können, dass beim Zahlungssystem keine Sicherheitslücken auftauchen und dass die entsprechenden Zahlungsmethoden mit Blick auf moderne Sicherheitsrichtlinien konfiguriert sind.

888Casino Spezialbonus für PayPal Einzahlungen

888Casino Spezialbonus für PayPal Einzahlungen

Die Schnelligkeit ist für Spieler gerade dann wichtig, wenn sie ein Wettkonto frisch eröffnet haben und einen Bonus abgreifen wollen. Zahlungsmethoden, die zu lange brauchen, blockieren Spieler und können sie im schlimmsten Fall einen Bonus kosten. Doch nicht nur das, denn wer kein Geld auf seinem Konto hat, weil eine Zahlungsmethode mehrere Tage braucht, bevor Guthaben gutgeschrieben wird, der kann auch keine Spiel im Casino spielen. Ein ganz typisches Beispiel für eine besonders langsame Zahlungsmethode ist die Banküberweisung.

Cherry Casino PayPal

Das Cherry Casino unterstützt PayPal

Bei den Gebühren hört für viele Spieler die Leidenschaft fürs Casinospielen auf: Einige Anbieter berechnen für jede Ein- oder Auszahlung einen pauschalen Gebührensatz, andere wiederum verlangen nur bei der Verwendung bestimmter Zahlungsmethoden eine Gebühr. So oder so: Spieler genießen das Spiel am meisten in Casinos, in denen gar keine Gebühren für Zahlungen verlangt werden. Und von diesen Casinos gibt es durchaus eine ganze Menge. Spieler müssen nur vor der Anmeldung die Zahlungsbedingungen genau berücksichtigen.

Welche Vorteile bieten PayPal Casinos?

PayPal Casinos in Deutschland bieten in allen drei zuvor genannten Punkten deutliche Vorteile gegenüber anderen Zahlungsmethoden:

  • einfach zu nutzen
  • auf allen Geräten verfügbar
  • sehr verlässlich
  • vertrauensvoll
  • weit verbreitet
  • hohe Sicherheit
  • über 20 Jahre im Geschäft
  • 244 Millionen aktive Konten weltweit (Stand 2018)
  • 20,5 Millionen aktive Konten in Deutschland (Stand 2018)
  • PayPal-App verfügbar
  • Einzahlungen immer kostenlos
  • transparente Gebühren für Auszahlungen
  • über 35 verschiedene PayPal Casinos

Der größte Vorteil, den PayPal all seinen Kunden bietet, ist der sogenannte und bislang noch einmalige Käuferschutz. Hierbei handelt es sich um einen offiziellen Beistand von Kunden, die auf betrügerische Unternehmen wie beispielsweise Online Casinos hereingefallen sind. Sollte ein unseriöser Casinobetreiber beispielsweise das Geld seines Kunden einkassieren und sich anschließend aus dem Staub machen, können die Spieler auf den Käuferschutz bei PayPal vertrauen und sind in dieser Hinsicht abgesichert.

PayPal: Eine Lösung – viele Vorteile

Die Sicherheit wird bei PayPal aber zusätzlich auch mithilfe verschiedener weiterer Maßnahmen gesichert. Hierzu gehört unter anderem die verschlüsselte Datenübertragung, die grundsätzlich immer gewährleistet ist. Weiterhin relevant: Wer via PayPal bezahlt, bleibt bei Zahlungsvorgängen immer anonym, denn die eigenen Kontodaten werden niemals mitübermittelt. Stattdessen laufen sämtliche Zahlungsvorgänge nur mithilfe einer E-Mail-Adresse ab, was den Sicherheitsfaktor deutlich erhöht.

Abb. So einfach ist PayPal / Quelle: https://www.paypal.com/de

Darüber hinaus begeistert PayPal all seine Kunden mit seiner unvergleichlichen Schnelligkeit: Binnen weniger Sekunden oder Minuten ist das Geld vom Sender zum Empfänger übertragen und kann anschließend sofort genutzt werden. Wer sein Wettkonto schnell aufladen muss, um sich noch für die Teilnahme an einem Casino-Turnier zu qualifizieren oder einen Wettbonus zu aktivieren, der kann sich auf die Transaktionsschnelligkeit bei PayPal verlassen.

Weiterhin für Casinospieler besonders wichtig ist der Kostenaspekt: Ein PayPal-Konto zu eröffnen kostet überhaupt nichts und kann binnen weniger Minuten über die Bühne gebracht werden. Das Versenden von Geld ist ebenfalls von Haus aus ohne Gebühren möglich. Lediglich für den Geldempfang müssen Spieler zahlen. In punkto Gebühren sollte zudem beachtet werden, dass ein Online Casino theoretisch individuelle Gebühren für eine Ein- oder Auszahlung mit PayPal verlangen kann.

Die beliebtesten Spiele-Entwickler in Casinos mit PayPal

Geboten werden die vielen verschiedenen Spiele oftmals nicht nur von einem einzigen Spiele-Entwickler. Stattdessen konzentriert sich das Casino mit PayPal auf unterschiedliche Entwickler, um den eigenen Nutzern ein möglichst breites Spiele-Sortiment bieten zu können. Besonders beliebt und bekannt sind u.a. die Entwickler:

  • Microgaming (u.a. bekannt durch Mega Moolah und Jurassic World)
  • Playtech (u.a. bekannt durch Great Blue und Gladiator)
  • Merkur (u.a. bekannt durch Triple Chance und Jokers Cap)
  • Novoline (nicht mehr im Internet verfügbar, Alternative ist Play’n Go)
  • Play’n Go (u.a. bekannt durch Book of Ra und Dolphin’s Pearl)
  • NetEnt (u.a. bekannt durch Starburst und Gonzo’s Quest)

Casinos mit PayPal für Spieler aus Österreich und Schweiz

Für unsere Länder-Kollegen gibt es natürlich ebenfalls einige Empfehlungen, wenn es um gute Casinos mit PayPal geht. Nachfolgend unsere Vorschläge:

  • Für Spieler in Österreich:
    • LeoVegas,
    • 888Casino
    • BetVictor
  • Für Spieler in der Schweiz:
    • Betsson,
    • 888Casino
    • LeoVegas

Casinos mit PayPal – der Willkommensbonus im Fokus

Wenn es darum geht, als neuer Spieler möglichst viel abzustauben, dann überbieten sich sämtliche Casinos nahezu dauerhaft. Ein Online-Anbieter hat einen 200-Prozent-Bonus in petto, bietet aber nur einen maximalen Bonus-Betrag von 100 Euro. Wieder ein anderer Casino-Anbieter hält einen 50-Prozent-Bonus parat, der aber bis zu 1.500 Euro stark sein kann. Hier kommt es natürlich nicht nur auf den reinen Betrag an, denn bei einem Willkommensbonus spielen deutlich wichtigere Faktoren eine Rolle.

  • Umsatzbedingungen: Der erste und wichtigste Punkt sind die reinen Umsatzbedingungen. Diese sagen aus, wie oft eine Summe X noch mal in Spielen umgesetzt werden muss. Wichtig ist, dass die Casinos entweder angeben, dass der Bonusbetrag oder aber der Bonus- und Einzahlungsbetrag zusammen umgesetzt werden müssen. Ob beispielsweise 50 oder 100 Euro (50 nur Bonus und 100 Bonus und Einzahlung zusammen), das kann durchaus einen großen Unterschied ausmachen. Der Rollover-Wert liegt dabei oftmals bei ca. 30 bis 40, wobei alles über das 40-fache Umsetzen bereits recht hoch angesetzt ist.
  • Zeitraum: Dieser Wert gibt an, wie viel Zeit Sie haben, die vorgegebenen Umsatzbedingungen zu erfüllen. Wenn Sie beispielsweise den Bonus-Betrag 35 x erneut in Spielen umsetzen müssen, dann kann es wichtig sein, wie viel Zeit Sie hierfür benötigen. Ob sieben Tage oder einen Monat, auch das ist ein großer Unterschied. Alles unter zwei Wochen ist als recht schwierig anzusehen, sodass ein längerer Zeitraum auch sehr positiv bei einer Bewertung eines Casino-Angebotes auffällt.
  • Spiele: Dieser Punkt gibt an, welche Spiele zu welchen Werten überhaupt in die Umsatzbedingungen zählen. Meistens zählen Slots zu 100 Prozent, allerdings sind manchmal einige Spielautomaten ausgeschlossen. Weitere Spiele (Roulette, Poker und Co.) sind manchmal überhaupt nicht gewertet, teilweise aber auch zu lediglich zehn Prozent. Hier sollten Sie genau überprüfen, welche Spiele wie gewichtet werden.
  • Einschränkungen: Dieser Abschnitt ist ebenfalls sehr wichtig. Er befindet sich meistens in den kleingedruckten Bonusbedingungen und ist daher nicht immer schnell zu finden. Dennoch ist es wichtig, die eingeschränkten Spiele oder Kategorien unbedingt zu kennen. Teilweise werden ganze Reihen an bestimmten Slots ausgeschlossen, sodass Spielautomaten zwar zu 100 Prozent gewertet werden, aber nur, wenn es sich nicht um die eingeschränkten bzw. diese bestimmten Spiele handelt.
  • Einsätze: Auch die Einsatzhöhe ist teilweise bei einem Casino-Angebot vorgegeben oder eingeschränkt. Sie sagt aus, wie hoch ein Einsatz maximal je Drehung oder Runde ausfallen darf, während Sie einen Bonus freispielen.

PayPal Casino Apps – extra Download oder mobil optimierte Browser-Seite?

Möchten Sie auch mobil nicht auf die beliebten Casino-Spiele verzichten? Überhaupt kein Problem. In der heutigen Zeit bieten nahezu alle Online-Casinos auch eine mobile Seite. Hierfür müssen Sie nicht extra eine eigene App herunterladen, sondern können das Online-Casino einfach über Ihren mobilen Browser besuchen.

Die Seiten sind extra für die kleinen Mobilgeräte optimiert und passen sich automatisch an die Bildschirmgröße an. Sie werden bei einem Besuch der Casino-Seite auch automatisch auf die mobile Seite umgeleitet und müssen selbst nicht mehr tätig werden.

Bei einer mobilen Browser-Seite ist das Casino-Angebot in der Regel nicht eingeschränkt und enthält alles, was Sie auch in der Desktop-Version nutzen können. Zudem gibt es keine Einschränkungen in Sachen Registrierung, Einzahlung, Auszahlung oder Spiele-Angebot.

Wer nicht via Browser auf die Casino-Angebote der PayPal-Casinos zurückgreifen möchte, hat bei einigen Anbietern auch die Möglichkeit, manuell eine Download-App herunterzuladen. Da es aufgrund der Vorgaben nicht einfach ist, überhaupt eine iOS- oder Android-App im offiziellen App Store zu bieten, empfehlen wir allerdings in jedem Fall den einfachen Weg über eine mobil optimierte Seite. Diese muss vor allem auch nicht aktualisiert oder anderweitig vorab geladen werden, sodass nur mit einer aktiven Internetverbindung stets die neueste Version angezeigt wird.

Live Casinos mit PayPal – mit echten Dealern spielen

Sie lieben das Feeling in einem Casino, wollen oder können aber nicht selbst vor Ort sein? Dann sind Live-Casinos die perfekte Alternative. Sie sitzen bequem auf Ihrem Stuhl in Ihren eigenen vier Wänden, können aber gleichzeitig mit einem echten Dealer spielen. Auf diese Weise ergibt sich die einzigartige Casino-Atmosphäre, obwohl Sie sowohl Öffnungszeiten als auch Kleiderordnung ignorieren können.

Mittlerweile bietet nahezu jedes Online-Casino auch einen Live-Bereich und wenn es sich um PayPal Casinos handelt, dann erst recht. Die Spieler erwarten in der heutigen Zeit, dass auch der Live-Bereich umfassend aufgebaut ist. Zu den häufigsten Spielen zählen:

  • Versionen von Roulette
  • Versionen von Blackjack
  • Versionen von Poker

Die Streams werden in der Regel in HD angeboten und gleichzeitig ist es meistens möglich, mit den Dealern bzw. Croupiers und teilweise sogar mit anderen Spielern am Tisch zu chatten. Die Tischlimits sind bei den Live-Spielen auch sehr hoch, sodass auch High Roller ganz ohne Casino-Besuch auf ihre Kosten kommen.

Casinos mit PayPal für High Roller

Wer am liebsten mit hohen Einsätzen spielt, muss sich nach sogenannten High Roller Casinos umsehen. Hier sind die Einsätze erst recht spät gedeckelt, sodass hohe Einsätze und gleichzeitig auch hohe Gewinne möglich sind. Abgesehen davon bieten die entsprechenden Casinos auch hohe Limits für Ein- und Auszahlungen sowie auch erstklassige Willkommensangebote für High Roller.

Besonders bekannt als High Roller freundlich, sind die Casinos betway, LeoVegas sowie Wunderino. In allen Fällen können die Spieler außerdem zu einem VIP aufsteigen und somit von Extra-Belohnungen, einem persönlichen Kundendienst und weiteren Vorteilen profitieren.

So spielen Sie in einem Casino mit PayPal

Haben Sie sich für einen der angebotenen Casino-Anbieter entschieden, der auch gleichzeitig PayPal als Zahlungsmethode anbietet? Dann nichts wie los, die Spiele-Welt wartet bereits. Wer in einem der Casinos mit PayPal spielen möchte, muss lediglich wenige Schritte befolgen und schon kann es mit den Echtgeld-Einsätzen (und den ebenso echten Gewinnen) losgehen.

Anmeldung bei PayPal

Um in einem Online-Casino mit PayPal spielen und diese Zahlungsmethode nutzen zu können, brauchen Sie erst einmal ein PayPal-Konto. Dieses Konto ist für Sie kostenlos und kann ganz einfach mit einer aktiven E-Mail-Adresse und einem Passwort angelegt werden.

Registrieren Sie sich hierfür bei PayPal.de und bestätigen Sie nach Ihrer Registrierung die E-Mail-Adresse. Wählen Sie ein besonders sicheres Passwort, welches im Bestfall

  • aus mindestens 10 Zeichen
  • einzigartig (also nur für diese Webseite)
  • Klein- und Großbuchstaben
  • Sonderzeichen und Zahlen

enthält. Während des Anmeldevorgangs werden von PayPal außerdem Ihre Daten abgefragt. Dazu zählen:

  • Name
  • Alter
  • Adresse

Anschließend geht es mit der Verknüpfung eines Bankkontos oder einer Kreditkarte weiter. Geben Sie hierfür Ihre Kreditkarten- oder Kontodaten ein. Es ist wichtig, dass Sie Ihr eigenes Konto oder Ihre eigene Karte wählen, die auch auf Ihren Namen läuft. Bei PayPal können keine Zahlungsdaten anderer Personen genutzt werden.

PayPal wird Ihnen nun einen Betrag von einem Cent auf Ihr Konto überweisen und bei der Überweisung einen speziellen Code übermitteln. Diesen Code benötigen Sie, um auf der PayPal-Webseite eine Identifizierung durchzuführen. Wenn Sie stattdessen eine Kreditkarte gewählt haben, dann findet eine Belastung von 1,50 Euro statt und auch hier ist ein Code für Sie zu finden. Die 1,50 Euro werden Ihnen danach wiedererstattet.

Anmeldung beim Online-Casino mit PayPal

Falls Sie noch nicht bei einem Online-Casino registriert sind, welches auch PayPal anbietet, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Wählen Sie eines der seriösen und sicheren PayPal-Casinos und geben dort Ihre Daten ein. Wichtig ist auch hier, dass der Name mit dem Namen Ihres PayPal-Kontos übereinstimmt, daher sollten Sie in jedem Fall korrekte Daten angeben.

Es gibt übrigens einige Online-Casinos, bei denen Sie sich direkt mit Ihren PayPal-Daten anmelden können. Interwetten bietet diese Funktion beispielsweise, sodass Sie nur bei PayPal Ihre Daten eingeben müssen – nicht aber noch mal separat beim Registrieren für das Online-Casino.

Einzahlung im Casino via PayPal vornehmen

Der dritte Schritt beinhaltet nun das Einzahlen einer beliebigen Geldmenge. In der Regel sind zehn Euro als Mindesteinzahlung beim Casino vorgegeben, sodass Sie diesen Wert auch mindestens via PayPal einzahlen müssen.

Sie können auch Geld auf Ihr Casino-Konto überweisen, wenn Sie bei PayPal noch kein eigenes Guthaben besitzen. In diesem Fall wird die Geldquelle belastet, die Sie bei PayPal hinterlegt und bereits verifiziert haben.

Kleiner Tipp: Wer sich selbst limitieren möchte und sich beispielsweise vorgeben will, dass nur eine bestimmte Menge Geld eingezahlt werden soll, der sollte das möglichst direkt über das Online-Casino abwickeln. Über PayPal ist es zwar möglich, Guthaben einzuzahlen, dies dient aber nicht als Limit, da alle Zahlungen darüber hinaus mit der bestätigten Zahlungsmethode abgebucht werden. Die Online-Casinos bieten allerdings eigene Limits an, die sich im Kundenbereich oder über den Kundenservice einstellen lassen.

Um bei den Casinos mit PayPal eine Einzahlung vorzunehmen, wählen Sie den entsprechenden Part im Kundenbereich und folgenden diesen Schritten:

  1. Zahlungsbereich des Online-Casinos mit PayPal aufrufen
  2. Gewünschten Einzahlungsbetrag wählen
  3. PayPal als Zahlungsmethode auswählen
  4. Automatische Weiterleitung zur PayPal-Webseite
  5. Bestätigung des gewünschten Einzahlungsbetrages
  6. Guthaben wird freigegeben und Sie werden zurück zum Casino geleitet

Das PayPal-Guthaben steht Ihnen bei dieser Zahlungsmethode in der Regel sofort bzw. spätestens nach wenigen Minuten auf dem Kundenkonto zur Verfügung. Teilweise werden sogar spezielle PayPal-Boni angeboten, sodass Sie noch einen Extra-Bonus erhalten, weil Sie mit PayPal eingezahlt haben.

Auszahlung via PayPal vornehmen

Noch spannender und für die Spieler wichtiger ist neben der Einzahlung natürlich die Auszahlung. Haben Sie erst einmal eine entsprechende Summe an Gewinnen zusammen und Ihren Bonus auch gänzlich freigespielt, dann steht einer Auszahlung nichts im Weg. Auch diese Auszahlung können Sie bequem mit PayPal vornehmen und dabei auf die Vorteile des bekannten Zahlungsdienstleisters zurückgreifen.

  • Willkommensbonus: Wenn in Ihrem Kundenkonto noch ein Willkommensbonus aktiv ist, der bislang noch nicht freigespielt wurde, dann können Sie Ihre daraus resultierenden Gewinne leider noch nicht auszahlen lassen. Teilweise wäre es zwar möglich, die Auszahlung zu beantragen, aber in diesem Fall können Ihre Gewinne verfallen, weswegen Sie unbedingt sicherstellen sollten, dass der Bonus freigespielt ist.
  • Identitätsprüfung: Haben Sie bislang noch keine einzige Auszahlung beim gewählten Casino-Anbieter vorgenommen? Dann müssen die persönlichen Daten vom Casino-Anbieter überprüft werden. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und lässt sich nicht verhindern. Der Anbieter benötigt beispielsweise Ihren Ausweis, um Ihren Namen zu bestätigen. Um auch die Adresse zu verifizieren, wird beispielsweise eine Rechnung (für Strom oder Wasser) mit Ihrer Adresse benötigt. Je nach Casino können die benötigten Dokumente allerdings ein wenig abweichen – der Kundendienst wird Sie entsprechend informieren, was benötigt wird.
  • Bearbeitungszeit: Sind die Vorgaben erfüllt, dann kann es mit der Auszahlung losgehen. Bei einer PayPal-Auszahlung dauert es in der Regel nur einen Werktag, ehe das Geld auf Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben wird. Es kommt auf die Bearbeitungszeit des Online-Casinos an, wobei die meisten Anbieter Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden bearbeiten.

PayPal One Touch aktivieren – für eine zügige Zahlungsweise

Möchten Sie besonders schnell Zahlungen vornehmen? Dann können Sie auf die bequeme One Touch Funktion von PayPal zurückgreifen. Hiermit ist es möglich, ganz einfach beim Zahlungsanbieter PayPal eingeloggt zu bleiben – und zwar nur auf einem bestimmten Gerät.

So können Sie beispielsweise bestimmen, dass Sie auf Ihrem heimischen Computer stets bei PayPal eingeloggt bleiben und müssen dort bei einer Zahlung Ihre Daten nicht mehr neu eingeben. Wenn Sie allerdings von unterwegs aus mit dem Smartphone eine PayPal-Zahlung vornehmen wollen, müssen Sie hier die Zugangsdaten wieder eingeben bzw. sich manuell einloggen.

PayPal One Touch kann ganz bequem auf jedem beliebigen Gerät eingesetzt werden, welches Sie alleine nutzen. Natürlich überprüft PayPal auch Zahlungsvorgänge, die via PayPal One Touch abgewickelt wurden, ganz genau, um verdächtige Aktivitäten ausfindig zu machen.

Wichtig: Wenn andere Personen ebenfalls Zugriff zu Ihrem Smartphone, Computer oder Tablet haben, sollten Sie auf diesen Geräten One Touch auf jeden Fall deaktivieren. In diesem Fall wird immer ein Passwort abgefragt.

Die Sicherheit im PayPal-Konto

Dass PayPal zu den sichersten Zahlungsmethoden im Internet gehört, kommt nicht von ungefähr. Für den Kontakt im Browser wird eine SSL-Verschlüsselung eingesetzt. Abgesehen davon handelt es sich um eine sichere HTTPS-Verbindung.

Um das eigene PayPal-Konto noch besser abzusichern, können Sie einen PayPal-Sicherheitsschlüssel nutzen. Hierbei handelt es sich um ein kleines Gerät für den Schlüsselbund, mit dem sich ein einzigartiger Zahlencode generieren lässt. Dieser Code ist nur 30 Sekunden gültig und muss beim Login bei PayPal eingegeben werden.

Sollte ein Angreifer also Ihre Zugangsdaten von PayPal besitzen, kann er sich trotzdem nicht in Ihren Account einloggen und Zahlungen vornehmen, da ihm der entsprechende Schlüssel-Code fehlt.

Gut zu wissen: Sollten Sie den Schlüsselbund oder das kleine Gerät verlieren, ist dennoch nicht alles verloren. Es gibt die Möglichkeit, verschiedene Sicherheitsfragen zu definieren, deren Antworten nur Sie kennen. Auf diese Weise erhalten Sie den Zugang zu Ihrem Konto zurück.

Warum bieten nicht alle Casinos PayPal an?

Wer schon einmal einen Blick auf die Zahlungsmethoden geworfen hat, die in den meisten Online Casinos angeboten werden, der dürfte festgestellt haben, dass PayPal längst noch nicht zum Standard gehört. Im Gegenteil: Dafür dass diese Zahlungsmethode sich einer derart großen Popularität erfreut und für Spieler so viele Vorteile bringt, wird sie von Casinoanbietern relativ selten angeboten. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe:

  • PayPal setzt sehr strenge Kriterien an
  • Casinos können die Gebühren nicht übernehmen
  • PayPal arbeitet nur mit Casinos die über eine Lizenz verfügen

PayPal ist sich seines guten Rufs durchaus bewusst und möchte deshalb auf keinen Fall mit unseriösen Online Casinos zusammenarbeiten. Dementsprechend haben alle Anbieter, die sich nicht voll und ganz an die gesetzlichen Vorlagen und Richtlinien halten, keine Chance auf eine Kooperation mit PayPal bei den Zahlungsmethoden.

Des Weiteren lehnen es aber auch viele Casinos von sich aus ab PayPal anzubieten, weil sie sich die Gebühren nicht leisten können und diese aber auch nicht an ihre Kunden weitergeben wollen. Wenn ein Online Casino PayPal nicht im Gepäck hat, kann folglich keinesfalls automatisch davon ausgegangen werden, dass der betreffende Anbieter sich gegenüber einer sicheren und zuverlässigen Zahlungsmethode verweigert.

Welche PayPal Casinos können besonders empfohlen werden?

Die Zahl der PayPal in Deutschland wächst regelmäßig, denn immer mehr Betreiber möchten ihren Kunden diese sichere Zahlungsmethode anbieten können. Die ganz großen Branchenvertreter, die international und im Casino Vergleich zur absoluten Spitzenelite gehören, haben sich mit PayPal arrangiert und bieten diese Zahlungsmethode schon seit Jahren an. Dazu gehört beispielsweise das 888Casino. Auch das Mr. Green Casino sowie das Cherry Casino und das Bet3000 Casino haben sich schon vor einer Weile dazu entschieden PayPal zu offerieren und freuen sich seitdem über stetig wachsende Kundenzahlen. Liebhaber der Games von Merkur freuen sich hingegen über das Sunmaker Casino, das mittlerweile auch mit PayPal als Zahlungsmethode ausgestattet sind.

Noch attraktiver wird es für Spieler nur, wenn sie sich in einem Casino registrieren, das bei Zahlungen via PayPal einen zusätzlichen Bonus anbietet. Betreiber, die derartige Aktionen immer wieder mal offerieren, sind das EU Casino sowie das 888Casino. Im generellen Angebot vom Mobilebet Casino gibt es auch eine besondere Einzahlungsvergütung für alle Zahlungen, die via PayPal abgewickelt werden können. Diese werden mit einem Bonus in Höhe von 15% aufgestockt. Leider nur ist dieses Angebot für deutsche Spieler nicht nutzbar. Wer allerdings einen Wohnsitz in Österreich hat und von dort aus spielt, der kann von diesem Geschenk profitieren.

888 Casino: Bis zu 888,00 Euro gratis plus 140,00 Euro Einzahlungsbonus
Im 888Casino kann jeder neue Kunde bis zu 888,00 Euro für Gratisspiele mit einem Glücksrad erdrehen und das ohne Einzahlung. Einzig die Anmeldung bei 888 ist dafür notwendig. Die Gratisspiele werden für exakt vorgegebene Spiele vergeben, welche genau das sind, bekommt der Spieler mitgeteilt. Anschließend gibt es zusätzlich noch einen Einzahlungsbonus in Höhe von 140,00 Euro, der vollständig ausgelöst werden kann.
  • Sehr gute Spielauswahl
  • PayPal als Zahlungsmethode
888€
No Deposit Bonus
888CASINO BESUCHEN

Fazit: PayPal ist ein guter Sicherheitsindikator

PayPal kann generell als hervorragender Indikator eingestuft werden, an dem sich ein sicheres und zuverlässiges Online Casino erkennen lässt. Schnelle, sichere und anonyme Zahlungen gehören zum Spezialgebiet des Zahlungsanbieters. Auf der anderen Seite sollte aber niemand denken, dass ein Casino ohne PayPal automatisch unseriös wäre. Die möglichen Gründe, die ein Anbieter gegen eine Präsentation von PayPal als Zahlungsmethode anführen kann, sind zu vielseitig und müssten im Einzelfall genau spezifiziert werden. Wer PayPal nutzen will, sollte zudem immer die Gebühren berücksichtigen und sich im Bestfall nach speziellen PayPal-Bonusaktionen umsehen.